Gemeinderatssitzung 19. September 2013

Der Gemeinderat vergibt folgende Asphaltierungsarbeiten:

– Gehweg und Gemeindestraße „Brückenstraße“ bei Fa. Eibl

– Teilstück GV-Straße in Thann Ri. Hauzenöd

– Teilbereich Erweiterung des Skaterplatzes

– Zur Verbesserung des Hochwasserschutzes eine Geländemulde mit abgesenkten Gehweg in Furtan

Die Asphaltierungsarbeiten werden an die Fa. Weszelky, Dorfen, mit einer Angebots- summe von insgesamt 28.519,84 € vergeben.

Der Auftrag zur Erneuerung der Skateranlage (Neubeschaffung von Skatergeräten) ergeht an die Firma IOU-Rampes, Andreas Schützenberger, Passau, mit einer Angebotssumme von 12.233,20 €.

Der Bericht über die Hauptprüfung am Bauwerk „Brücke Thann“ zeigt Mängel bzw. erhebliche Beeinträchtigungen in folgenden Bereichen auf: Standsicherheit, Verkehrs- sicherheit und Dauerhaftigkeit. Aus Gründen der Sicherheit und Ordnung wird als Sofortmaßnahme die bisherige Gewichtsbeschränkung von 12 t auf 3 t reduziert.
Hierzu ergeht folgende verkehrsrechtliche Anordnung: An der Brücke bei Thann ist das Zeichen 262 StVO (Verbot für Fahrzeuge über angegebenes tatsächliches Gesamtgewicht) bis 3 t aufzustellen.

Zuschussanträge des Pfarramtes St. Zeno Isen:
Der GR beschließt, für die statische Sicherung der Filialkirche St. Stephanus in Außer- bittlbach einen Zuschuss in Höhe von 1.350 € (= 3 % aus 45.000 €), für den 3. Bauab- schnitt der Renovierung der Pfarrkirche Lengdorf-Friedhofsmauer einen Zuschuss in Höhe von 12.450 € (= 3 % aus 415.000 €) zu gewähren. Der Zuschussantrag für den 4. Bauabschnitt der Renovierung der Pfarrkirche Lengdorf wird zurückgestellt.

Der Gemeinderat beschließt, Herrn Philipp Greimel als Mitglied in den gemeindlichen Bau- und Umweltausschuss sowie als Stellvertreter in den Finanzausschuss einzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.