Gemeinderatssitzung 16. Mai 2013

Der Gemeinderat stimmt folgenden Anträgen zu:

  • Neubau eines Stahlbeton-Rundbehälters zur Verwendung als Güllebehälter in Hönning.

  • Vorbescheid zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage in Thann.

  • Isolierte Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans für den Bau eines Carports in Lengdorf.

Der vorgelegte Antrag auf Neubau eines Milchviehstalls mit Melkhaus in Penzing wird aufgrund nicht eingehaltener Abstandsflächen abgelehnt und dem LRA Erding zu weiteren Entscheidung vorgelegt.

Dem Haushaltsplan 2013 mit den einzelnen Ansätzen im Verwaltungs- und Vermögens- haushalt sowie den Anlagen zum Haushaltsplan wird zugestimmt.

Der Haushaltsplan schließt wie folgt ab:

  • Im Verwaltungshaushalt in den Einnahmen und Ausgaben mit 3.892.850,- €

  • Im Vermögenshaushalt in den Einnahmen und Ausgaben mit 1.725.150,- €

  • Der Kassenkredit wird auf 350.000,- € festgesetzt.

Für die Planung der Straßensanierung (Furtan „Nord“ und „Süd“ sowie zwischen Außer- und Innerbittlbach) wird das Ingenieurbüro Bulhoes & Partner aus Taufkirchen/Vils beauftragt.

Gründung der Energievision Landkreis Erding Projektentwicklung (EVE) GmbH.

Gegenstand des Unternehmens ist die Vorbereitung von Energieprojekten im Landkreis Erding, insbesondere der Projektentwicklung von Erzeugungsanlagen aus regenerativen Energiequellen, z.B. Windkraftanlagen.

Die Gemeinde Lengdorf beteiligt sich an der EVE GmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt und übernimmt einen Geschäftsanteil mit einem Nennbetrag von 700,- €. Hinzu kommen Kosten für die freie Kapitalrücklage in Höhe von 1,50 € pro Einwohner der Gebietskörper- schaft (4.149,- €). Dem Entwurf des Gesellschaftsvertrages (Gründungsmantel und Satzung) der EVE stimmte der GR mit einigen Gegenstimmen zu.

Die nächste Bürgerversammlung findet am 27.06.2013 um 19.30 Uhr im Gasthaus Menzinger statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.