Protokoll der Gemeinderatssitzung 14.03.2017

Der Gemeinderat stimmt folgenden Bauanträgen zu:

  • Neubau einer Doppelhaushälfte mit 3 Wohneinheiten in Lengdorf
  • Errichtung eines Büroraumes mit Sanitärbereich durch Aufstockung des Nebengebäudes in Innerbittlbach

Der FC Lengdorf beabsichtigt eine neue Flutlichtanlage auf dem Sportgelände zu errichten. Die 48 Jahre alten Flutlichtmasten sind stark verrostet und müssen aus Sicherheitsgründen ausgewechselt werden. Die Trainingsplätze werden mit acht neuen LED-Scheinwerfern ausgestattet. Die Investitionssumme beläuft sich auf 80.000 €. Der FC Lengdorf beantragte mit Schreiben vom 07.03.2017 einen Zuschuss von der Gemeinde in Höhe von 10%. Der GR bewilligt einen Zuschuss in Höhe von 10% der Investitionssumme, maximal jedoch 8.000 €.

Bekanntgaben und Anfragen:

  • Termin Ramadama am 08.04.2017
  • Aktueller Stand Straße Penzing: Aufschub der Straßenrenovierung auf August 2018 wegen derzeitiger Straßennutzung durch Schwerlastverkehr
  • Vorverlegung der Gemeinderatssitzung am 06.04.2017 von 19.30 auf 18.30 Uhr
  • Sitzung des Finanzausschusses: 27.03.2017 um 16.00 Uhr
  • Zeitplanung Neubau Feuerwehrgerätehaus:
    • Vergabe Rohbau bis Ende Juni 2017
    • Fertigstellung Rohbau ca. Oktober – November 2017
    • Fertigstellung Dach ca. November – Dezember 2017
  • Entbuschung des alten Bahndammes durch Arbeiter des Bauhofes
  • Bauamtsleiter Herr Gebert berichtet über den allgemeinen Zustand der Gemeindestraßen. Zu Bessern sind u.a.Abschnitte der folgenden Straßen,über den Zeitpunkt der Sanierungen wird jedoch gesondert entschieden:
    • Straße bei Mehnbach
    • Strecke Bruck-Weidach
    • ED14-Obergeislbach
    • für die Strecke Obergeislbach-Liedling-Matzbach wies GR Philipp Greimel darauf hin, dass eine Unterhaltspflicht des Grubenbetreibers besteht und dieser nachgegangen werden sollte
    • die Badberger Str. sollte erst nach dem Ende der Autobahnbauarbeiten saniert werden